Kino & Stream

Scorsese und De Niro wiedervereint

de niroSchon seit über zwei Jahren ist bekannt, dass Martin Scorsese erneut ein Projekt mit Robert De Niro plant, mit dem er in der Vergangenheit bereits mehrmals zusammenarbeitete (u.a. „Wie ein wilder Stier“ und „Taxi Driver“). Die letzte erfolgreiche Zusammenarbeit („Casino“) liegt schon 15 Jahre zurück. Mittlerweile sieht es aber ganz so aus, als würden die Dreharbeiten zu „The Irishman“ im kommenden Jahr starten, das Projekt befindet sich derzeit in der Finanzierungsphase. „The Irishman“ ist die Verfilmung des Romans „I heard you paint houses“ von Charles Brandt, der darin die Lebensgeschichte des Mafia-Killers Frank „The Irishman“ Sheeran erzählt. Sheeran soll im Auftrag der Mafia über 25 Morde begangen haben, darunter den Mord an dem US-amerikanischen Gewerkschaftsführer Jimmy Hoffa. Das Drehbuch wird von „Gangs of New York“-Autor Steven Zaillian verfasst.

Mehr über Cookies erfahren