• Kino & Stream
  • Sommer Berlinale 2011 im Freiluftkino Friedrichshain

Kino & Stream

Sommer Berlinale 2011 im Freiluftkino Friedrichshain

Es ist eine alte Erfahrung, dass man nach einem Festival wie der Berlinale das Gefühl hat, gerade das Wichtigste verpasst zu haben. Deswegen ist die Sommer Berlinale eine gute Idee: Im Rahmen des Freiluftkinos Friedrichshain laufen zumindest vier der Titel aus dem Februar 2011 noch einmal, darunter der nun tatsächlich exzellente Gewinner des Goldenen Bären, „Nader und Simin – Eine Trennung“ des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi (regulärer deutscher Kinostart: 14. Juli). Außerdem zu sehen: „Lollipop Monster“ (Foto) von Ziska Riemann, ein Pop-Art-Teenagerdrama aus der Perspektive Deutsches Kino, „Even the Rain – Tambiйn la lluvia“ von Icнar Bollaнn, ein bolivianisches Politgeschichtsdrama, das den Panorama Publikumspreis gewann, und der amerikanische Debütfilm „Auf dem Eis“, in dem man einen Eindruck davon bekommt, was es heißt, heute in Alaska jung zu sein.

Sommer Berlinale, Freiluftkino Friedrichshain, Do 30.6. bis So 3.7.

Das Programm:
Lollipop Monster, Do 30.06., 21.45 Uhr
Even The Rain – Tambiйn la lluvia (Spanisch mit dt. Untertiteln), Fr 01.07., 21.45 Uhr
Nader und Simin – Eine Trennung (Farsi mit dt. Untertiteln), Sa 02.07., 21.45 Uhr
Auf dem Eis (Englisch mit dt. Untertiteln), So 03.07., 21.45 Uhr

Mehr über Cookies erfahren