Kino & Stream

Heute auf der Berlinale

Fans warten auf die Stars

Dass die Berlinale ein Zuschauerfestival ist, merkt man rund um den Potsdamer Platz dieser Tage trotz des ungemütlichen Wetters immer wieder. Sei es am roten Teppich oder am Hintereingang des Hyatt-Hotels (Foto): Überall trotzen die Menschen an den Absperrungen der Kälte, um wenigstens einen kurzen Blick auf die Stars der Filmwelt werfen zu können.
Größtes Objekt der Begierde am gestrigen Samstag war natürlich Leonardo DiCaprio, der zusammen mit Regisseur Martin Scorsese und Schauspielkollege Ben Kingsley „Shutter Island“ präsentierte. Der düstere Thriller um das seltsame Verschwinden einer Patientin in einer Nervenheilanstalt läuft im Wettbewerb der Berlinale außer Konkurrenz. Lesen Sie hier die Filmkritik unseres Filmredakteurs Robert Weixlbaumer.

In unserem Überblick über den heutigen Tag auf der Berlinale gehen unsere Augen zunächst in Richtung Fernost. Wir widmen uns neuen Filmen aus Südkorea, die ein Land zwischen moralischer Verwahrlosung und enthemmter Eitelkeit zeigen. Lesen Sie hier: Neue Filme aus Südkorea auf der Berlinale 2010.

Bemerkenswert ist auch der im Panorama laufende österreichische Spielfilm „Blutsfreundschaft“, der sich um eine Gruppe Neonazis in Wien dreht. Vor allem der Protagonist des Films hat es uns angetan: Die männliche Diva Helmut Berger spielt seine erste Hauptrolle seit zehn Jahren. Wir haben versucht, uns mit dem Schauspieler zu unterhalten. Lesen Sie hier unser Interview mit Helmut Berger.

Einen intensiveren Blick lohnt auch das Programm der Sektion Generation auf der diesjährigen Berlinale. Auffallend ist hier, dass die Sektion, die sich an die jungen Zuschauer der Filmfestspiele wendet, immer erwachsener wird. Neben dem traditionellen Kinderfilm zeigen die Filme manchmal recht drastisch die widersprüchlichen Gefühle, mit denen sich Pubertierende herumplagen. Lesen Sie hier unseren Überblick über die Sektion Generation.

Selbstverständlich sind wir auch am heutigen Sonntag wieder auf der Berlinale unterwegs und twittern alles Wissenswerte sofort über unseren tip-Kino Kanal. Die aktuellen Tweeds unserer Autoren können Sie sowohl auf unserer Startseite verfolgen als auch hier auf der Seite weiter unten. Oder ganz einfach: Folgen Sie uns hier auf twitter.

In Zusammenarbeit mit der Berlinale und Radio Eins präsentiert der tip auch in diesem Jahr auf der Berlinale wieder den Panorama Publikumspreis. Im Panorama entscheiden die Kinogänger über die Vergabe des Siegerpreises. Dies geschieht entweder durch Abstimmung direkt im Kino oder über die Webseite des Panorama-Partners Radio Eins. Zur Abstimmung für den Panorama Publikumspreis geht es hier. tip-Leser können übrigens noch bis Montag (15.2.) 10×2 Eintrittskarten für die Verleihungsgala des Preises gewinnen. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Immer sehr beliebt ist auch unser komplettes Berlinale-Programm im Hosentaschenformat. Unser tip-Extra „Berlinale“ klebt als Booklet auf der aktuellen Ausgabe unseres Heftes. tip 04/10 gibt es derzeit am Kiosk zu kaufen. Wenn Sie sich das Heft lieber selbst ausdrucken wollen, können Sie es hier als pdf-Datei runterladen.

Hier in der Übersicht – alle bisherigen Tage der Berlinale:

Freitag, 12.02.2010

Samstag, 13.02.2010

Weitere Berlinale-Links:

Kulinarisches Kino der Berlinale

Interview mit einem Mitglied der Kinderjury 2009

Text und Foto: Martin Zeising

 

Mehr über Cookies erfahren