• Kino & Stream
  • Spike Lee will neuen Film über Kickstarter finanzieren

Kino & Stream

Spike Lee will neuen Film über Kickstarter finanzieren

spike_lee„Scrubs“-Star Zach Braff hat es vor kurzem erfolgreich vorgemacht. Für sein aktuelles Projekt „Wish I was Here“ hat der Schauspieler und Regisseur auf Kickstarter um Unterstützung seiner Fans gebeten. Zwei Millionen Dollar sollte die Aktion einbringen, etwas mehr als drei Millionen kamen letztlich zusammen. Über 46.000 Leute haben sich an der Aktion beteiligt. 

Nun bittet auch Indie-Legende Spike Lee seine Fans um Geld. Worum es sich bei seinem nächsten Projekt handelt, verrät der jedoch nicht. Nur soviel: Es wird um die „Sucht nach Blut“ gehen. „Mit dem derzeitigen Klima innerhalb des Hollywood-Studio-Systems sieht es für unabhängige Filmemacher nicht gut aus.“, erklärt der Regisseur im Video, das die Aktion einleitet.

Bevor Lee sich jedoch in ein neues Projekt stürzen wird, wird er Anfang nächsten Jahres (16. Januar) seine „Oldboy“-Neuverfilmung mit Josh Brolin in der Hauptrolle vorstellen, die noch auf ganz „klassische“ Art und Weise finanziert wurde. (Trailer weiter unten) Zum Kickstarter-Projekt geht es hier:

 

Mehr über Cookies erfahren