Kino & Stream

Starker deutscher Film

Keinohrhasen / Til SchweigerEinheimische Produktionen ziehen das Publikum an. Dies bewiesen zuletzt unter anderem die Bestsellerverfilmung „Die Welle“, der fünfte Teil der Abenteuerreihe „Die Wilden Kerle“ und der Dauerbrenner „Keinohrhasen“. Den Til-Schweiger-Hit sahen allein 2008 mehr als 4,5 Mio. Besucher. „Die Welle“ lockte 2,5 Mio. Zuschauer in die Kinosäle, „Die Wilden Kerle“ verbuchten 1,7 Mio. Fans.

Trotz der Fußball-Europameisterschaft, die zu einer leichten Flaute führte, erzielten einheimische Produktionen in den ersten sechs Monaten diesen Jahres einen Umsatz von 96 Mio. Euro. Das bedeutet ein Plus von fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Nun muss sich im zweiten Halbjahr zeigen, ob Großprojekte wie „Der Baader Meinhof Komplex“, „Anonyma – Eine Frau in Berlin“ oder „Die Buddenbrocks“ den erwarteten Erfolg haben.

Fest steht, der deutsche Film erlebt momentan einen kräftigen Aufschwung. Der Marktanteil des deutschten Kinos liegt fürs erste Halbjahr 2008 bei knapp 27 Prozent. Im vergangenen Jahr lag er bei 17 Prozent.

Mehr über Cookies erfahren