• Kino & Stream
  • Superstar – The Karen Carpenter Show im White Trash Kino

Kino & Stream

Superstar – The Karen Carpenter Show im White Trash Kino

Superstar_Karen_Carpenter_storyAls Vorprogramm zu Peter Jacksons Puppen-Splatter „Meet the Feebles“ gibt es eine filmische Rarität zu sehen. Schon zwei Jahrzehnte vor „I’m Not There“ drehte Todd Haynes mit „Superstar – The Karen Carpenter Story“ einen originellen Beitrag zur populären Gesangskultur. Das Bruder/Schwester-Duo Karen und Richard Carpenter (Foto) galt jahrelang mit seinem Harmoniegesang als Inbegriff des sauberen Amerika. Dass das eine Fassade war, zeigte sich, als Karen 1983 an Magersucht verstarb. Haynes erzählt ihre Geschichte in seinem Halbstünder mit Hilfe von Barbiepuppen. Nicht verwunderlich, dass Richard 1987 die Gerichte anrief, um den Film aus dem Verkehr zu ziehen.

White Trash Fast Food, 16.7., 21.30

Mehr über Cookies erfahren