Kino & Stream

„ThuleTuvalu“ im Kino

ThuleTuvalu

Geografisch und kulturell trennen sie Welten, gemeinsam ist ihnen die Bedrohung ihrer traditionellen Existenzgrundlage infolge der Klimaerwärmung. Den bei Thule in Nordgrönland wohnenden Inuit, die sich als Jäger vorwiegend von Robben- und Walfleisch ernähren, macht die von Jahr zu Jahr zunehmende Eisschmelze zu schaffen. Der Lebensraum der Polynesier im pazifischen Inselstaat Tuvalu ist durch den ansteigenden Meeresspiegel buchstäblich vom Untergang bedroht, Gemüsepflanzungen gehen wegen Versalzung des Ackerbodens ein. Wer es sich leisten kann, wandert aus nach Neuseeland. Unkommentiert werden im steten Schauplatzwechsel die Daseinsbedingungen einiger Familien in der Arktis und in den Tropen gezeigt, mit eigenen Worten bringen Männer und Frauen Sorgen, Hoffnungen und Zukunftsvorstellungen zum Ausdruck. Weltweit waren die im Monat Juni gemessenen Temperaturen in diesem Jahr höher als je zuvor.

Text: Ralph Umard

Foto: Barnsteiner Film

Orte und Zeiten: „ThuleTuvalu“ im Kino in Berlin

ThuleTuvalu, Schweiz/Tuvalu 2014; Regie: Matthias von Gunten; ?96 Minuten

Kinostart: Do, 13. August 2015

Mehr über Cookies erfahren