Kino & Stream

Til Schweiger ermittelt im „Tatort“

schweigerZwar ist der entsprechende Vertrag noch nicht unterschrieben, doch steht nun offenbar fest, dass Til Schweiger ab dem kommenden Jahr den nach dem Ausscheiden von Mehmet Kurtulus frei werdenden Posten als Hamburger „Tatort“-Kommissar übernehmen wird. Wie die „Bild“-Zeitung aus Produktionskreisen erfahren haben will, sollen die Verträge bis Jahresende unterschrieben werden; dann werde es eine offizielle Verlautbarung von ARD und Til Schweiger geben, die sich zu den neuerlich auftauchenden Spekulationen nicht äußern wollten. Laut „Bild“ soll es jährlich zwei Fälle mit Til Schweiger als „Tatort“-Kommissar geben, die Dreharbeiten sollen im Frühsommer 2012 beginnen.

Im März dieses Jahres hatte Mehmet Kurtulus bekannt gegeben, seine Karriere als „Tatort“-Ermittler nach sechs Folgen zu beenden. Der letzte „Tatort“ mit Kurtulus, „Der Weg ins Paradies“, wird am 18. Dezember ausgestrahlt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren