Kino & Stream

tip-Preview von „Faust“

Faust

Der Goldene Löwe der Filmfestspiele von Venedig ging im September mit „Faust“ (Kinostart: 19. Januar) an ein Werk, das sich mit genialischer Lust jeder Art von Fusion verschrieben hat: Der russische Regisseur Alexander Sokurow adaptiert mit seinem großartigen, mutinationalen Ensemble Goethes Drama in deutscher Sprache, und verwandelt dabei den Klassikerstoff in ein traumartiges Geflecht. Mephisto wird als Wucherer zum sehnsuchsvollen Zwitterwesen, Faust und Wagner proben Slapstick, Gretchen wird zur autonomen Verführerin – während der Text immer freier zwischen den Figuren wandert. Eine irrwitzige und unvergleichliche Kinoerfahrung. Wir freuen uns, zu unserer „Faust“-Preview Regisseur Alexander Sokurow und die Hauptdarsteller Johannes Zeiler, Anton Adassinsky und Georg Friedrich begrüßen zu können, die nach der Vorführung mit dem Publikum diskutieren werden.

Text: Robert Weixlbaumer

Foto: MFA und FilmDistribution

TIP-Preview mit Gästen: Faust, Mi 7.12., 20 Uhr; Hackesche Höfe (deutsche Originalfassung).

Mehr über Cookies erfahren