• Kino & Stream
  • Tom Tykwer und Tom Hanks machen noch mal gemeinsame Sache

Kino & Stream

Tom Tykwer und Tom Hanks machen noch mal gemeinsame Sache

Tom-TykwerTom Tykwer wird Dave Eggers‘ Roman „A Hologram For The King“ verfilmen. Die im vergangenen Jahr erschienene Geschichte  zeigt einen in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Geschäftsmann, der die USA verlässt und in eine aufstrebende Stadt in Saudi Arabien umzieht. Das soll seine drohende Pleite verhindern und seiner Tochter das Studium ermöglichen. Im vergangenen Jahr kam der Roman ins Finale des renommierten National Book Awards. Die Hauptrolle in Tykwers Verfilmung wird einem Bericht des Filmnachrichtenblogs „Deadline.com“ zufolge Tom Hanks übernehmen, den Tykwer zuletzt zusammen mit den Wachowski-Geschwistern in „Cloud Atlas“ inszeniert hatte.

Produziert wird die Romanverfilmung von Tykwer, Stefan Arndt und Uwe Schott mit ihrer X Filme Creative Pool sowie Hanks zusammen mit seinem Playtone-Partner Gary Goetzman. Derzeit ist man noch auf der Suche nach einem Finanzierungspartner; ein genauerer Zeitplan steht auch noch nicht fest.

Quelle: Blickpunkt:Film

 

Zeitdokument: John F. Kennedy-Besuch in voller Länge

Übersichtsseite Kino und Film

 

Mehr über Cookies erfahren