Kino & Stream

„Tony 10“ im Kino

Tony 10

Tonys cooler Vater ist Kranfahrer, Sohnemann darf in dessen Firma schon allerlei schweres Gerät bedienen. Aber das Idyll kriegt Risse: Vati, von der dicken Königin zum Verkehrsminister mit hübscher Sekretärin befördert, hat plötzlich wenig Zeit für die Familie und kommt spät heim, die Eltern streiten nur noch. Bis zu seinem zehnten Geburtstag will Tony die Beziehung flicken. Nicht ohne Charme versucht Mischa Kamps Kinderfilm, märchenhaft wie harmoniesüchtig das Trauma (drohender) Scheidung zu behandeln. Aber ist Streit wirklich schlimmer als Trennung?

Text: Thomas Klein

Foto: Victor Arnolds / Farbfilm Verleih

tip-Bewertung: Zwiespältig

Orte und Zeiten: „Tony 10“ im Kino in Berlin

Tony 10 (Tony Tien), Niederlande/Deutschland/Belgien 2011; Regie: Mischa Kamp; Darsteller: Faas Wijn, Rifka Lodeizen, Jeroen Spitzenberger; 85 Minuten; FSK 0

Kinostart: 22. November

Mehr über Cookies erfahren