Kino & Stream

„Troll Hunter“ im Kino

Troll_HunterVon wegen putzige kleine Kobolde aus der nordischen Sagenwelt: Trolle sind in Wirklichkeit gigantische Wesen, die weidendes Vieh, aber auch ausländische Touristen verspeisen. Um keine Panik ausbrechen zu lassen, beschäftigt der norwegische Staat deshalb einen Trolljäger. Das enthüllt „Troll Hunter“, dessen gefundenes Filmmaterial immerhin von einer Expertenkommission als echt eingestuft wurde. Als Mockumentary steht dieser Film in der Tradition von „Blair Witch Project“, wobei er anfangs eher auf ironische Tupfer setzt und erst gegen Ende gruselige Spannung aufbaut. Dabei findet er einen soliden Mittelweg zwischen computergenerierten Monstern und klassischem Horror.      

Text: Frank Arnold

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „Troll Hunter“ im Kino in Berlin

Troll Hunter N 2010; R: Andrй Шvredal; D: Otto Jespersen (Trolljäger), Hans Morten Hansen (Finn); 105 Min.; FSK 12

Kinostart: 7. April

Mehr über Cookies erfahren