• Kino & Stream
  • „Turbo – kleine Schnecke, großer Traum“ im Kino

Kino & Stream

„Turbo – kleine Schnecke, großer Traum“ im Kino

Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum

Wenn ein landwirtschaftliches Sprühflugzeug zum Rennflieger mutieren kann (wie kürzlich in „Planes“), dann kann aus einer Schnecke auch eine Rennschnecke werden, die schließlich sogar im berühmtesten Autorennen der Welt antritt, in Indianapolis. Auf dem Weg vom Gartenbeet zur Rennpiste wird Theo zu Turbo und schließt eine Reihe von Freundschaften mit ganz unterschiedlichen Zweibeinern, die ihn allesamt bei der Erfüllung seines Traumes unterstützen. Originalität kann dieser Animationsfilm aus dem Hause Dreamworks wahrlich nicht für sich beanspruchen, ist aber flott erzählt und wartet mit einer Reihe prägnanter Figuren auf.

Text: Frank Arnold

Foto: 2013 DreamWorks Animation LLC.

tip-Bewertung: Annehmbar

Orte und Zeiten: „Turbo – kleine Schnecke, großer Traum“ im Kino in Berlin

Turbo?, USA 2013; Regie: David Soren; Darsteller: Stimmen (OF): Ryan Reynolds (Turbo), Paul Giamatti (Chet), Michael Peсa (Tito); 96 Minuten; FSK 0

Kinostart: 3. Oktober

Mehr über Cookies erfahren