• Kino & Stream
  • Unangefochten an der Spitze: „Harry Potter und der Halbblutprinz“

Kino & Stream

Unangefochten an der Spitze: „Harry Potter und der Halbblutprinz“

Harry Potter und der Halbblutprinz“ setzte seinen Siegeszug am deutschen Boxoffice fort, allerdings mit einem zweiten Wochenende, das deutlich hinter den Vergleichszahlen des immer noch mächtigen „Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los“ zurückbleibt. So kam „Harry Potter 6“ am zweiten Wochenende auf etwa 815.000 Besucher und knackte damit gesamt schon jetzt die Vier-Mio.-Besucher-Marke. „Ice Age 3“ hatte am zweiten Wochenende dagegen 1,6 Mio. Zuschauer versammelt. An Wochenende vier kam der Überflieger des deutschen Kinojahres noch einmal auf weitere 560.000 Besucher (150.000 davon in 3-D-Kinos) und hält damit bereits bei 6,5 Mio. Besucher. Er ist damit der erfolgreichste Film am deutschen Boxoffice seit „Harry Potter und der Orden des Phönix“ vor zwei Jahren.
Als bester Neuling kam „Hangover“ in 435 Kinos auf 370.000 Kinogängern, gefolgt von „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde„, der in 443 KInos etwa 100.000 Kids begeisterte. Am Ende der Top fünf landete „Brüno“ mit 60.000 Zuschauern. „Salami Aleikum“ knackte mit 25.000 Zuschauern in 61 Kinos ebenfalls die Top Ten. „Edge of Love“ und „Kleine Tricks“ kamen mit vierstelligen Besucherzahlen in die Top 20.
Insgesamt wurden 2,3 Mio. Besucher verzeichnet – eine beachtliche Anzahl angesichts des speziell am Sonntag hervorragenden Sommerwetters.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren