Kino & Stream

Unschlagbar: „Die Tribute von Panem“

Die Tribute von Panem - Mockingjay 1

DER SPITZENREITER
Souverän verteidigt „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ den ersten Platz der deutschen Kinocharts. Am dritten Wochenende kam der Blockbuster auf weitere 405.000 Besucher und sicherte sich damit ein Einspiel von 3,5 Mio. Euro. Mit knapp drei Mio. Besuchern nach nur 17 Tagen ist der Film bereits der zweiterfolgreichste des laufenden Kinojahres. Er liegt aktuell über 100.000 Zuschauer über „Die Tribute von Panem – Catching Fire“, der nach dem dritten Wochenende bei 2,6 Mio. Besuchern gehalten hatte.

DIE WEITEREN FILME DER TOP FÜNF

Um Platz zwei gab es einen furiosen Zweikampf zwischen den Family-Entertainment-Filmen „Die Pinguine aus Madagascar“ und „Paddington“. Nach Umsatzzahlen lag der Film aus dem Haus Dreamworks Animation vorn, der am zweiten Wochenende bei 250.000 verkauften Tickets auf 1,93 Mio. Einspiel kam. Neustart „Paddington“ lockte in 546 Kinos mit 280.000 verkauften Tickets zwar mehr Zuschauer an, lag mit 1,85 Mio. Euro Einspiel aber doch nur auf Platz drei. „Interstellar“ folgt auf der Vier mit 810.000 Euro Umsatz bei 80.000 Zuschauern am fünften Wochenende, während Markus Gollers All-Star-Weihnachtskomödie „Alles ist Liebe“ in 528 Kinos bei 85.000 Besuchern auf 700.000 Euro Boxoffice kam.

DIE WEITEREN NEUSTARTS DER TOP 20
Woody Allen kam mit seinem „Magic in the Moonlight“ in 143 Kinos mit 40.000 Besuchern und 330.000 Euro Umsatz auf Platz sieben. „Зakallarla Dans 3“ schaffte es in 24 Kinos mit 6500 Kinogängern und knapp 60.000 Euro Einspiel auf Platz 16, „The Drop – Bargeld“ folgt mit 6000 Besuchern und 50.000 Euro Umsatz auf Platz 19.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN UNTER DEN TOP 20
„Die Mannschaft“ wurde an ihrem vierten Wochenende auf Platz acht von 45.000 Besuchern gesehen und spielte 320.000 Euro ein. Der Film bewegt sich gesamt auf die 900.000-Zuschauer-Marke zu. Auf Platz 13 landete „Im Labyrinth des Schweigens“, dem am fünften Wochenende auf Platz 13 10.000 Zuschauer und 80.000 Euro Umsatz beschieden waren. „Winterkartoffelknödel“ holte sich am achten Wochenende auf Platz 17 7000 Besucher und 55.000 Euro Einspiel. Gesamt hat der Film fast ausschließlich in bayerischen Kinos die 500.000-Besucher-Hürde genommen. Und „Das Salz der Erde“ schaffte es am sechsten Wochenende mit 6500 Besuchern und knapp 50.000 Euro Einspiel wieder auf Platz 20.

Am Wochenende vor dem neuen „Hobbit“ gingen 1,4 Mio. Menschen in die deutschen Kinos und sorgten für einen Umsatz von 11,5 Mio. Euro.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren