Kino & Stream

US-Schauspielerin Farrah Fawcett ist tot

Farrah-FawcettDie bekannte US-Schauspielerin Farrah Fawcett ist tot. Sie starb am Donnerstag (25.6.09) in einem Krankenhaus in Los Angeles im Alter von 62 Jahren, berichtete der US-Sender CNN. Erst zu Wochenbeginn hat ihr langjähriger Freund Ryan O Neal um ihre Hand angehalten. Zu einer Hochzeit am Krankenbett kam es jedoch nicht mehr. O Neal war in der Todesnacht bei seiner Partnerin.

Fawcett wurde vor allem durch ihre Rolle in der Fernsehserie „3 Engel für Charlie“ bekannt geworden. In den 70ern avancierte sie zum blondgelockten Idol einer ganzen Generation.

Im September 2006 begann Fawcetts Leidenszeit, als eine seltene Art Darmkrebs bei der Schauspielerin entdeckt wurde. Auch in deutschen Kliniken suchte die Texanerin Hilfe. Ihr Krebsleiden dokumentierte sie per Video mit bemerkenswerter Schonungslosigkeit sich selbst gegenüber. Millionen konnten in „Farrahs Story“ ihren Kampf gegen den Krebs miterleben, die Schmerzen, den Verlust der Lockenmähne usw.

Fawcett hinterlässt einen 24-jährigen Sohn, der sich zurzeit in einer geschlossenen Entzugsanstalt befindet.

Mehr über Cookies erfahren