Kino & Stream

„Variety-Watchlist“ mit Elyas M\Barek

Elyas M'BarekDie US-Branchenbibel „Variety“ hat seine 10 Actors to Watch: Breakthrough Performers of 2012 bekannt gegeben, eine Liste mit zehn Nachwuchsschauspielern, deren Karriere man im Auge behalten sollte. Unter den zehn Auserwählten findet sich überraschend auch der deutsche Schauspieler Elyas M’Barek („Türkisch für Anfänger“). Daneben junge Talente wie Scoot McNairy („Killing Them Softly“) und Nate Parker („Arbitrage“) aus den USA, Alicia Vikander („Die Königin und der Leibarzt“) aus Schweden oder Domhnall Gleeson („Anna Karenina „) aus Irland. Die zehn Schauspieler werden am 7. Oktober auf dem Hamptons International Film Festival präsentiert.
„Variety“ präsentiert zum 15. Mal seine Actors to Watch List. In diesem Jahr sind nur fünf US-Schauspieler auf der Liste, was laut Redaktion die „zunehmende Gloablisierung des Entertainment-Business“ belege.
M’Barek steht derzeit in Toronto für „The Mortal Instruments – Chroniken der Unterwelt“ vor der Kamera, den Harald Zwart inszeniert.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Manfred Werner / Tsui – Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren