Kino & Stream

Viel Konkurrenz für „Die geliebten Schwestern“

Die geliebten Schwestern

83 Filme wurden in diesem Jahr für eine Nominierung in der Oscar-Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences eingereicht. Das sind sieben mehr als im bisherigen Rekordjahr 2013. Erstmals Filme eingereicht wurden aus dem Kosovo, Malta, Mauretanien und Panama. Für Deutschland geht Dominik Grafs „Die geliebten Schwestern“ ins Rennen. Er konkurriert u.a. mit Andreas Prochaskas „Das finstere Tal“ (Österreich), „Zwei Tage, eine Nacht“ (Belgien) der Dardenne-Brüder, Xavier Dolans „Mommy“ (Kanada), Bertrand Bonellos „Saint Laurent“ (Frankreich), Paolo Virzis „Human Capital“ (Italien) und Nihat Sevens „Little Happiness“ (Großbritannien).

Alle eingereichten Filme im Überblick

Die Nominierungen für die Oscarverleihung am 22. Februar 2015 werden am 15. Januar 2015 bekannt gegeben.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Senator Filmverleih

Mehr über Cookies erfahren