Kino & Stream

Viel Lob für deutsche Filme

Satte_Farben_vor_SchwarzDie FBW.Deutsche Film- und Medienbewertung hat ihre aktuellen Prädikate bekannt gegeben – und dabei vor allem deutsche (Ko-)Produktionen gewürdigt: So erhielten „Hell“, „Wickie auf großer Fahrt“, „Vier Tage im Mai“ und „Satte Farben vor Schwarz“ jeweils das Prädikat „Besonders wertvoll“. Mit der höchsten Empfehlung der FBW wurde zudem „Habemus Papam – Ein Papst büxt aus“ bedacht.

Das Prädikat „wertvoll“ erhielten unter den aktuellen Neustarts „Kill the Boss“, „Nur für Personal!“, und „Baikonur“. Als Dokumentarfilm des Monats wird „Die Höhle der vergessenen Träume“ empfohlen, Kurzfilme des Monats sind „About Love, Hate and the Other Ones“, „Sinfonie der Dumpfbacken“, „Glory“ und „Die Flaschenpost“.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: „Satte Farben vor Schwarz“

Mehr über Cookies erfahren