Kino & Stream

Wall E an der Spitze

Szene aus Mit 580.00 Besucher lockte Wall E diese Woche die meisten Besucher in die Kinos.
In der Animationskomödie geht es um den Roboter Wall E, der im Jahr 2800 emsig seinem Beruf nachgeht: Müll einsammeln, ihn in Würfel pressen und stapeln – und das schon seit 700 Jahren. Er ist der letzte seiner Art, der auf der Erde den Müll wegräumt, den die Menschen fabriziert haben. Die sind schon längst von der verdreckten Erde ins Weltall geflüchtet. Eines Tages kommt der weibliche Druid Eve auf die Erde und Wall E verliebt sich in sie.

Der zweite Neustart diese Woche, der Politthriller Der Baader Meinhof Kompex, steigt mit 418.000 Besuche auf Platz zwei in den Charts ein.
Der Film konnte damit die hohen Erwartungen allerdings nicht erfüllen. Die Bernd Eichinger-Produktionen „Der Untergang“ und „Das Parfüm“ liefen im Vergleich deutlich besser.

Die Kriegskomödie Tropic Thunder mit Ben Stiller fällt in dieser Woche von Platz eins und muss sich mit Platz drei zufrieden geben.
Die Batman-Verfilmung The Dark Knight hält sich weiterhin in den deutschen Top 5 und zwar auf Platz vier.

Die Verfilmung des ABBA-Musicals Mamma Mia! ist sicherlich der Überraschungshit diesen Jahres. Seit 10 Wochen hält sich der Film nun schon in den deutschen Kinocharts und hat über 3,8 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt. In dieser Woche beschließt er die Top 5.

Mehr über Cookies erfahren