Kino & Stream

Walter Giller mit 84 Jahren verstorben

Dinosaurier_Gegen_uns_seht_ihr_alt_aus… verstarb gestern in einem Hamburger Krankenhaus an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung. Der am 23. August 1927 in Recklinghausen geborene Giller wuchs in Hamburg auf, wo er 1947 an den Kammerspielen auch sein erstes Engagement als Schauspieler hatte. Insgesamt wirkte er in mehr als 80 Spielfilmen mit, darunter in den 60er-Jahren in zahlreichen Paukerfilmen, Karl-May-Western („Das Vermächtnis des Inka“), und Krimis („Schüsse im Dreivierteltakt“). Sein Repertoire reichte von Komödiantischem wie in „Die Drei von der Tankstelle“ bis hin zu Charakterrollen wie in „Rosen für den Staatsanwalt“. Zuletzt war Giller Anfang vergangenen Jahres u.a. an der Seite seiner Ehefrau Nadja Tiller, mit der er im Jahr 2000 gemeinsam für sein künstlerisches Schaffen mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden war, in der Komödie „Dinosaurier – Gegen uns seht ihr alt aus!“ (Filmszene) in den deutschen Kinos zu sehen gewesen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Constantin Verleih

Mehr über Cookies erfahren