Kino & Stream

Weingartner-Film feiert Weltpremiere in London

Die Summe der einzelnen Teile

Das 55. BFI London Film Festival ist am Sonntag, den 16. Oktober Schauplatz von Hans Weingartners „Die Summe meiner einzelnen Teile“. Einer Presseerklärung zufolge wird Weingartner mit seinen Hauptdarstellern Peter Schneider und Timur Massold bei der Premiere anwesend sein.
„Die Summe meiner einzelnen Teile“ erzählt die Geschichte des einst erfolgreichen Mathematikers Martin, gespielt von Peter Schneider, der solange arbeitet, bis er zusammen bricht und in der Psychatrie landet. Als er von dort entlassen wird, verliert er seinen Job, verlässt seine Freundin und landet auf der Straße. Dort lernt er einen Jungen, gespielt von Timur Massold, kennen, der nur russisch spricht. Mit ihm flüchtet er in den Wald, wo sie sich eine Hütte bauen und ein neues Leben beginnen wollen.
In weiteren Rollen sind u.a. Julia Jentsch, Eleonore Weisgerber, Henrike von Kuick, Andreas Leupold und Robert Schupp zu sehen.
Wild Bunch startet „Die Summe meiner einzelnen Teile“ am 2. Februar 2012 in den deutschen Kinos.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren