Kino & Stream

Wettbewerb um den Goldenen Bären komplett

Elser

Die Berlinale-Organisatoren haben heute die letzten Titel des diesjährigen Wettbewerbs bekannt gegeben. Neu dabei sind u.a. Oliver Hirschbiegels „Elser – Er hätte die Welt verändert“, der am vergangenen Freitag den Produzentenpreis beim Bayerischen Filmpreis erhalten hatte, und Wim Wenders internationale Koproduktion mit deutscher Beteiligung „Every Thing Will Be Fine“. Beide werden außer Konkurrenz ihre Weltpremieren feiern.
Ebenfalls als Weltpremieren neu für den Berlinale-Wettbewerb benannt wurden Rado Judes „Aferim“ (Rumänien, Bulgarien, Tschechische Republik), Patricio Guzmбns Dokumentarfilm „El botуn de nбcar“ (Frankreich, Chile, Spanien), Pablo Larrains „El club“ (Chile), Sabus „Ten no chasuke“ (Japan) und Laura Bispuris „Virgine giurata“ (Deutschland, Italien, Schweiz, Albanien, Kosovo).
Insgesamt werden im Rahmen des Berlinale-Wettbewerbs 23 Filme gezeigt, 19 davon konkurrieren um den Goldenen und Silbernen Bären.

Alle Wettbewerbsfilme im Überblick:

45 Years (GB) – Andrew Haigh
Aferim! (Everybody in Our Family) (RUM/BUL/TCH) – Radu Jude
Als wir träumten (D/F) – Andreas Dresen
Body (PL) – Malgorzata Szumowska
Cha vа con vа (Unsere sonnigen Tage) (VN/F/D/NL) – Phan Dang Di?
Cinderella (USA) – Kenneth Branagh (außer Konkurrenz)
Eisenstein in Guanajuato (NL/MEX/BEL/FIN) – Peter Greenaway
El botуn de nбcar (Der Perlmuttknopf) (F/CHI/ESP) – Patricio Guzmбn – Dokumentarfilm
El Club (The Club) (CHI) – Pablo Larraнn
Elser (D) – Oliver Hirschbiegel – Außer Konkurrenz
Every Thing Will Be Fine (D/CDN/F/SWE/NOR) – Wim Wenders (außer Konkurrenz)
Ixcanul (Ixcanul Volcano) (GT/F) – Jayro Bustamante – Debütfilm
Journal d’une femme de chambre (Diary of a Chambermaid) (F/BEL) – Benoit Jacquot
Knight of Cups (USA) – Terrence Malick
Mr. Holmes (GB) – Bill Condon (außer Konkurrenz)
Nobody Wants the Night (ESP/F/BUL) – Isabel Coixet – Eröffnungsfilm
Pod electricheskimi oblakami (Under Electric Clouds) (RUS/UKR/PL) – Alexei German
Queen of the Desert (USA) – Werner Herzog
Taxi (IRN) – Jafar Panahi
Ten no chasuke (Chasuke`s Journey) (JPN) – Sabu
Vergine giurata (Sworn Virgin) (ITA/SUI/D/ALB/KOS) – Laura Bispuri – Debütfilm
Victoria (D) – Sebastian Schipper
Yi Bu Zhi yao (Gone With The Bullets) (CHN/USA/HGK) – Jiang Wen

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Bernd Schuller

Mehr über Cookies erfahren