Kino & Stream

Will Smith will „Kain und Abel“ verfilmen

Will SmithWill Smith begibt sich mit seinem Regiedebüt möglicherweise auf biblisches Gefilde: Er steht zur Zeit in Verhandlungen über die Verfilmung der Geschichte von Kain und Abel. Das Projekt ist bei Sony untergebracht und soll von Overbrook Entertainment produziert werden. Smith plant zudem die Hauptrolle zu übernehmen.
Der Film handelt von der Erzählung der Brüder Kain und Abel, Söhne von Adam und Eva, nach der Kain seinen Bruder im Streit über ein Opfer erschlug. Daraufhin wurde er verstoßen und und trug zudem das Kainsmal.
Das Projekt lief früher einmal unter dem Arbeitstitel „The Redemption of Cain“. Mittlerweile ist es allerdings titellos. Ob und wann die Produktion beginnen kann, ist noch unsicher, da Smith mehrere Projekte in Entwicklung hat.
Derzeit scheint Hollywood wieder besonderes Interesse an biblischen Geschichten zu haben. So dreht Darren Aronofsky demnächst seinen „Noah“ und sowohl Steven Spielberg als auch Ridley Scott entwickeln Projekte über Moses.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Vanessa Lua / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren