• Kino & Stream
  • „Ziemlich beste Freunde“ auf den Spuren von „Harry Potter“

Kino & Stream

„Ziemlich beste Freunde“ auf den Spuren von „Harry Potter“

Ziemlich beste Freunde

Weiterer Meilenstein für „Ziemlich beste Freunde“: der französische Sensationshit, seit Mitte Februar erfolgreichster Film in der Geschichte des Senator Film Verleih, steht seit gestern Abend bei 5.040.123 Besuchern in den deutschen Kinos. Damit hat sich der aktuelle Spitzenreiter der deutschen Kinocharts am 49. Auswertungstag einen Bogey in Platin gesichert, den G+J Entertainment Media für fünf Mio. Kinobesucher innerhalb von 50 Tagen vergibt. Zuletzt hatte sich „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ im August 2011 einen Platin-Bogey verdient.
Wie die Senator am Donnerstag (23.2.) mitteilte, will man sich bei den Betreibern der fünf Kinos in Deutschland, in denen „Ziemlich beste Freunde“ den meisten Umsatz gemacht hat, mit einem Präsentkorb voller französischer Spezialitäten bedanken. Darüber hinaus hat man in Zusammenarbei mit CineStar, „TV Spielfilm“-Online und dem Kontaktportal meetOne den 29. Februar zum „Ziemlich beste Freunde“-Tag ausgerufen. Mit dem unter ziemlich-beste-freunde.cinestar.de erhältlichen Gutschein kann man den Film in den teilnehmenden Kinos an diesem Tag zusammen mit seinem besten Freund/seiner besten Freundin zum ermäßigten Kinotag-Preis sehen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren