Kino & Stream

„Zoolander 2“ im Kino

15 Jahre ist es her, dass das -Supermodel -Derek Zoolander (Ben Stiller) und sein „unglaublich gut aussehender“ -Kollege Hansel (Owen Wilson) in geheimer -Mission unterwegs waren – als nützliche Idioten in einer grellen Agentenparodie. Im Lauf der Jahre entwickelte sich „Zoolander“ zum Kult, das eine Fortsetzung nahe legte. Vor einem Jahr tauchten Stiller und Wilson dann bei einer Modeschau von Valentino auf, und damit war klar: „Zoolander 2“ würde stattfinden.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, auch wenn die Konstruktion der Fortsetzung geradezu haarsträubend übertrieben erscheint: Im Mittelpunkt steht ein blutrünstiges Ritual zur Erlangung ewiger Jugend, auch vor der Tötung eines Teenagers würden die ledergesichtigen Modegötter wie Marc Jacobs oder Tommy Hilfiger (in Kurzauftritten zu sehen) nicht zurückschrecken. Bei dem Teenager handelt es sich um Zoolanders Sohn. Die -ganze Geschichte dient also der Familienzusammenführung, bei der glücklicherweise die Brüste eines Swimsuit-Models (Penй-lope Cruz), als eine Art Düsenantrieb funktionieren. Fragen Sie nicht, wie das physikalisch geht, dann dürften wir auch an James Bond nicht mehr glauben. Ben Stiller, das Hirn hinter „Zoolander 2“, -erweist sich einmal mehr als einer der großen Könner im gegenwärtigen Hollywood-Kino.   

Text: Bert Rebhandl

Foto: Philippe Antonello/ 2015 Paramount Pictures

Orte und Zeiten:
„Zoolander 2“ im Kino in Berlin

Zoolander 2 (OT) USA 2016; Regie: Ben Stiller; Darsteller: Ben Stiller (Derek Zoolander), Owen Wilson (Hansel), Will Ferrell (Mugatu)

Kinostart: Do, 18. Februar 2016

Lesen Sie auch das Interview mit Ben Stiller zu „Zoolander 2“

Mehr über Cookies erfahren