Konzerte & Party

21. Bergmannstraßenfest – Kreuzberg jazzt

Bergmannstraßenfest - Kreuzberg jazzt

Gute Musik und gutes Essen sind die Vorzeichen für das Wochenende, zumindest im Bergmannstraßenkiez. Die Flaniermeile Bergmannstraße wird kurzerhand zur Jazzmeile umgebaut, auf mehreren Bühnen zwischen dem Mehringdamm und der Zossener Straße spielen verteilt auf drei Tage gut 50 Bands und Solokünstler. Alles natürlich unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt. Mit dabei sind unter anderem das Buttering Trio, die mit ihrem Nu Jazz das Genre weiterdenken, Tal Bashai kombiniert Jazz mit Berliner Liedgut, Dorrey Lin Lyles & Band mischen Blues, Soul und Gospel und Beat’n Blow (Foto) sind Berlins erste und heißeste Brassband. Neben Jazz, Blues und Soul dürfte auch viel Funk, Samba und Fusion erklingen und zwischendurch so mancher Jubelschrei von feiernden WM-Fans. Abseits des Musikrummels, am beschaulichen Chamissoplatz, findet mit „Kreuzberg kocht“ parallel dazu eine kulinarische Aktion statt. Kreuzberger Spitzenköche kochen im Gourmet-Zelt und bieten die Köstlichkeiten zu sehr fairen Preisen an. Wer sich kurz stärken will und Lust auf exzellente Qualität hat, sollte sich eine Verschnaufpause gönnen und in dem Zelt vorbeischauen.

21. Bergmannstraßenfest – Kreuzberg jazzt, Bergmannstraße, Kreuzberg, Fr 27.6. bis So 29.6.

Kreuzberg kocht, Chamissoplatz, Kreuzberg, Fr 27.6., ab 15.00 und Sa 28.6. + So 29.6. ab 12.00

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bergmannstrassenfest-kreuzbergjazzt.de

 

Mehr über Cookies erfahren