Konzerte & Party

5 Teeth Less in der Galerie Vittorio Manalese

/Five_Teeth_LessDas lustigste Literaturskandälchen des Herbstes hat es bis in die BUNTE geschafft. Unter der Überschrift „Krieg der Eierköpfe“ resümierte das Gesellschaftsmagazin genüsslich einen Streit zwischen dem Schriftsteller Moritz von Uslar und dem WELT-Kulturchef Cornelius Tittel. Letzterer hatte einen Autor nach Brandenburg geschickt, um zu ermitteln, ob Uslar die Protagonisten seiner monumentalen Provinzreportage „Deutschboden“ für seine Zwecke „missbraucht“ habe. Das hatte einen SMS-Verkehr zur Folge, den der eingeschnappte Uslar mit der Nachricht „Cornelius, du hässlicher Eierkopf“ beendete. Am Jahrestag des Mauerfalls kann sich nun jeder selbst ein Bild davon machen, wie freundschaftlich Uslars Beziehungen in der märkischen Kleinstadt tatsächlich sind. Zur Gestaltung des Rahmenprogramms seiner Lesung in der Galerie Vittorio Manalese hat er 5 Teeth Less eingeladen – die Band, die er für sein Buch in den Proberaum, in die Diskothek Franky‘s und an die Aral-Tankstelle begleitet hat. Die „vier Härtefälle aus Overhavel“ (O-Ton „Deutschboden“) spielen soliden Punkrock zwischen Weezer und Blink 182. Eine halbe Stunde ist für ihren Auftritt eingeplant. Zeit genug, herauszufinden, ob auf dem Arsch des Schlagzeugers wirklich „Dein Name“ eintätowiert ist.

Text: Heiko Zwirner

Foto: Marcel Schiemenz

Moritz V. Uslar (Lesung), 5 TEETH LESS + DJ Fetisch Vittorio Manalese, Helmholtz­straße 2-9, Charlottenburg, Di 9.11., 20 Uhr

Mehr über Cookies erfahren