Konzerte & Party

Adele mit Download-Rekord bei den Alben

adeleDie britische Sängerin Adele hat mit ihrem Album „21“ einen Download-Rekord aufgestellt. Die Platte wurde in Deutschland mehr als 140.000 Mal aus dem Internet heruntergeladen. Auf so viele legale Downloads kam bisher kein anderes Album, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte.

In den Album-Charts 2011, für die CDs und Downloads zusammengerechnet werden, wird die 23-Jährige am Jahresende in die Spitzengruppe kommen, eine genaue Platzierung steht noch nicht fest. Immerhin hielt sie sich 44 Wochen lang in den Top 100, davon fünf Wochen auf Nummer eins. Weltweit wurde „21“ nach Angaben von Adeles Plattenfirma Beggars Group mehr als 13 Millionen Mal verkauft.

Bei den Downloadzahlen in Deutschland liegt „21“ vor den Alben „Große Freiheit“ von Unheilig und „Stadtaffe“ von Peter Fox. Die Plätze vier und fünf belegen Lady Gaga mit „The Fame“ und David Guetta mit „One Love“.

Mehr über Cookies erfahren