Konzerte & Party

„What Do You Do If You Don\t“ von Jesse Rose

tonträgerEr ist schon lange im DJ-Geschäft, hat unzählige Mixes und Singles draußen, und nun endlich liegt sein erstes großes Albumprojekt vor. House ist der Sound, der Rose besonders am Herzen liegt, doch das Wort Pop findet er keineswegs abstoßend. Einige Tracks erinnern an die quirlige Art seiner Landsleute von Basement Jaxx. Im Opener „Forget My Name“ hört man Joe Goddard von Hot Chip. Nicht so glücklich war die Entscheidung, auf genau jenes Moondog-Sample zu setzen, mit dem vor nicht allzu langer Zeit schon Mr. Scruff Cluberfolge gefeiert hat.


Text:
Thomas Weiland

tip-Bewertung: Hörenswert

Jesse Rose, What Do You Do If You Don’t? (Dubsided/Alive)

Mehr über Cookies erfahren