Konzerte & Party

Am Wochenende: Das Feel Festival am Kiekebusch See

I Heart Sharks

Während die großen Festivals angestrengt versuchen, sich in Sachen Headliner-Akquise gegenseitig zu übertrumpfen, machen es Veranstalter Alex und sein Team genau umgekehrt: „Wir haben uns bewusst auf Bands konzentriert, die keine Superstars sind, sondern eher einen Szene-Bezug haben.“ Ergebnis dieses Booking-Ansatzes ist ein subkulturelles Line-up mit vielen Newcomern und Underdogs, das ungewohnt breit aufgestellt ist. Unter den 120 Künstlern befinden sich sowohl rockigere Bands wie Vierkanttretlager oder Pickers als auch die HipHop-Acts Herr von Grau und Muso oder Indietronics-Vertreter in Gestalt von I’m Not A Band und I Heart Sharks (Foto). Nach Sonnenuntergang beherrschen dann House, Techno und Elektro-DJs die vier Bühnen am Kiekebusch See. An den Decks werden neben Lokalmatadoren wie K-Paul, Kiki und Kid Simius auch die holländischen Deep-House-DJs Dirty Bastards und der weltweit erfolgreiche Däne Kölsch erwartet.
Bedenken, dass das Line-up aufgrund der Genre-Vielfalt nicht harmonieren könnte, hat der Veranstalter nicht. „Die Resonanzen aus allen Richtungen sind wahnsinnig gut. Es fühlt sich so an, als ob wir den Zeitgeist getroffen hätten“, meint Alex, der gleichzeitig Mitglied der Elektro-Truppe Schluck den Druck ist. „Unser Ziel ist es, dass die Leute eine mehrschichtige Dimension entwickeln“, fügt er hinzu. Horizont-Erweiterungsmöglichkeiten bietet das Feel Festival aber nicht nur in musikalischer Hinsicht, sondern auch über sein kulturelles Rahmenprogramm. Auf der Theaterbühne können sich Besucher Shakespeares „Sommernachtstraum“ ansehen; im Kunstkino, das vom Philosophischen Monopol Friedrichshain kuratiert wird, laufen rund 30 bis 40 ausgewählte Filme. Um die romantische und malerische Kulisse des Kiekebusch Sees auf Party zu trimmen, hat Alex außerdem Lichtdesigner und Dekorateure der Berliner Künstlerkollektive Junkel Funkel und Iluminated Art engagiert. Sie sollen das Gelände in eine bunte Fantasie- und Farbenwelt tauchen.

Text: Henrike Möller

Foto: Christoph Mack

Feel Festival mit Pickers, I Heart Sharks, I’m Not A Band u.?v.?a., Kiekebusch See, bis S-Bahnstation Zeuthen, dann Shuttlebus, Fr 12.?–?So 14.7., VVK: 29,50 Euro zzgl. Gebühr + 5 Euro Müllpfand

Mehr über Cookies erfahren