Konzerte & Party

Amy Winehouse gründet Plattenlabel „Lioness records“

AmyAmy Winehouse hat ein eigenes Label gegründet. Als erste Künstlerin bei Lioness Records nimmt Amy ihr Patenkind, Dionne Bromfield unter Vertrag. Mit der 13-Jährigen war Winehouse im vergangenen Jahr aufgetreten. Als das Mädchen sich nicht entscheiden konnte, zu welchem Label es gehen sollte, wurde die berühmte Patentante aktiv. Am 12. Oktober soll das Debütalbum „Introducing Dionne Bromfield“ erscheinen. Das Album enthält Coverversionenen von Soul-Klassikern wie „Ain’t No Mountain High„.

Amy Winehouse selbst war bei der Albumproduktion von Dionne beteiligt und sang auch einige Background-Vocals ein. Mit ihrem neuen Label „Lioness Records“ will sie viele noch unbekannte Talente unterstützen.

 

Mehr über Cookies erfahren