Konzerte & Party

Arcade Fire-Kurzfilm komplett online

arcadefire_suburbs„Scenes From The Suburbs“ ist das erste cineastische Projekt der Grammy-Gewinner aus Kanada. Bereits während die Band im Studio war, um ihr drittes Album „The Suburbs“ aufzunehmen, kam Regisseur Spike Jonze dazu und arbeitete mit den Bandmitgliedern Win und Will Butler am Drehbuch für den Kurzfilm. Der als Begleitprojekt zum Album angelegte Film feierte im Februar 2011 auf der 61. Berlinale seine Premiere. Am Freitag wird „Scenes From The Suburbs“ nun mit einem über 70-seitigen Booklet und den unveröffentlichten Songs „Speaking In Tounges“ und „Culture War“ als DVD erscheinen.

„Scenes From The Suburbs“ reiht assoziativ Jugenderinnerungen aus einer Vorstadtidylle aneinander: Händchen halten, Fast-Food, Skateboard fahren. Jedoch unterbricht er dies mit Szenen aus einem Kriegsgebiet, das nicht weiter definiert wird. Ein plattes, wenn auch kraftvolles Gleichnis der Jugend und gleichzeitig Anleihe an das Lied „Suburban War“, das sich auf dem Erfolgsalbum „The Suburbs“  findet. Die Online-Plattform MUBI bietet nun anläßlich der Veröffentlichung die Möglichkeit, den 28-minütigen Film von Spike Jonze kostenfrei anzusehen. Kleiner Haken: man muss sich anmelden – und zwar genau hier.

Mehr über Cookies erfahren