Konzerte & Party

Aufgelistet: Plattenläden in Berlin

Scratch RecordsAuch in der Kreuzberger Space Hall plant man für die Zukunft mehr In-Store-Gigs. Musikalisch dürfte es hier, der Laden ist vor allem auf Dub, Drum’n’Bass, Techno und Artverwandtes spezialisiert, in eine andere Richtung gehen. Den Auftakt machte in der letzten Woche spektakulär Geoff Barrow von Portishead mit seinem neuen Projekt Beak. Eine durchaus sinnvolle und lobenswerte Sache, wenn man bedenkt, dass nicht selten genau diese Läden die größten Stückzahlen von Independent-Acts verkaufen. Nur wenige Schritte weiter bei Scratch Records – einer der wichtigsten Adressen in Sachen Jazz, Funk, Soul &HipHop – keine Spur von Krise. Einzig der „Automatismus von früher ist nicht mehr da“, so der langjährige Mitarbeiter Bernd Leyon, „früher sind aktuelle Titel, nachdem sie von der Fachpresse besprochen wurden, sehr viel besser gelaufen und haben sich auch über einen längeren Zeitraum verkauft“. Heute müsse man etwas mehr für seinen Umsatz tun, was in erster Linie Kundenberatung bedeutet. Das schiere Überangebot im Internet scheint nicht wenige Leute zu überfordern, die schließlich Empfehlungen gerne annehmen.
Masse und Klasse finden sich nicht zuletzt beim Kulturkaufhaus Dussmann in der Friedrichstraße, das nicht nur Wim Wenders we­gen seines kompetenten zusam­mengestellten und aktuellen Repertoires schätzt. Ähnlich verhält es sich auch bei Cover Music, gleich neben der Gedächtniskirche, wo man sich zwischen unzähligen Konsumtempeln als einziger Independent-Store in diesem Bereich behauptet. Nicht uninteressant, dass man ausgerechnet die Räumlichkeit von City Music übernommen hat, einer Kette, die sich bereits vor über zehn Jahren verabschiedet hat. Die Unmengen an Kalendern, Postern, T-Shirts und sonstigem Merchandise lassen allerdings vermuten, dass
hier zunehmend auch die touristische Laufkundschaft bedient wird.
Auch Torsten Dobberstein vom schlicht betitelten Record Store schätzt den Austausch mit seinen Kunden. Wie in den meisten Läden spielt hier das Fachsimpeln am Tresen eine ebenso große Rolle wie der Erwerb des Tonträgers selbst. Dabei kennt er als ehemaliger WOM-Filialleiter die Unterschiede beider Modelle nur zu gut und möchte sich daher auf Kompromisse in seinem eigenen Laden nicht einlassen. Auf CDs verzichtet er komplett und bietet seiner Kundschaft stattdessen ein großes Angebot an raren Jazz-, Blues-, Folk- und Rock’n’Roll-Platten sowie ein großes Angebot an Neuheiten auf Vinyl an.
Wer sich in Internetshops nicht ausreichend beachtet fühlt und an Tipps und Austausch zur Musik interessiert ist, sollte also durchaus mal wieder einen Streifzug durch die Berliner Läden wagen – support your local dealer!

Text: Timo Wiedenbrück / Foto: Schnitger/tip

1 | 2 | zurück

Adressen

Cover Music Kurfürstendamm 11, Charlottenburg, Mo-Sa 10-22 Uhr, Musik und Merchandise

Dussmann Kulturkaufhaus Friedrichstraße 90, Mitte, Mo-Sa 10-24 Uhr www.kulturkaufhaus.de, Pop bis Klassik, Bücher

Leila-M Rosa-Luxemburg-Straße 3, Mitte, Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 13-17 Uhr, www.leila-m.de, Elektronik, Indie

Mitte Musik Recordstore Libauer Straße 6, Friedrichshain, Mo-Sa 13-20 Uhr, www.mitte-musik.de, Techno, Alternative, Elektro

Mr Dead and Mrs Free Bülowstraße 5, Schöneberg, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr www.deadandfree.com, Spezialgebiet: Britpop Indie, Country, Importe

Record Store Brunnenstraße 186, Mitte, Mo-Sa 12-20 Uhr, www.recordstore-berlin.com, Alternative, Country. Nur Vinyl!

Rock Steady Records Motzstraße 9, Schöneberg, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr www.rocksteadyrecords.de, Secondhand, Vinyl

Scratch Records Zossener Straße 31, Kreuzberg, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr, www.soultrade.de, Funk, HipHop, Soul, Jazz

Space Hall Zossener Straße 33, Kreuzberg, Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 11-16 Uhr, www.spacehall.de, Techno, Elektro, House

Tricky Tunes Recordstore Mainzer Straße 8, Friedrichshain, Mo-Fr 13-20 Uhr, Sa 12-16 Uhr, www.tricky-tunes.com, Jungle, D’n’B, Reggae

Vopo Records Danziger Straße 31, Prenzlauer Berg, Mo-Fr 12-20 Uhr, Sa 12-16 Uhr, www.vopo-records.de, Punk, Metal, Rock’n’Roll

Mehr über Cookies erfahren