Konzerte & Party

The B-52\s spielten in der Zitadelle

B-52's. Foto Grit RümmlerWenig glattgebürstet, rockig-schräg und – dank vieler Titel vom aktuellen Album „Funplex“ – betont zeitgemäß und zukunftsgerichtet gaben sich die New Wave – Pioniere aus Athens, Georgia am Montag in der Zitadelle Spandau. Kein nahtloses Herunterspielen von Hits am laufenden Band schien die Devise des offiziellen Sets – welches mit dem übergroßen „Love Shack“ dann aber doch noch seinen massentauglichen, ekstatischen Höhepunkte erreichte.

Die zwei Zugaben knüpften hieran an und schlossen gleichzeitig gekonnt den Bogen: Die wunderbar sperrigen Titel Planet Claire, Rock Lobster und Channel Z entließen das Publikum in die Nacht und rundeten diesen souveränen Auftritt mit einer Prise klassichem B-52’s-Sound ab.

Hier geht es zu allen Fotos vom Konzert.

Mehr über Cookies erfahren