Konzerte & Party

„Back To The 80s“ in der O2-World

Nik Kershaw

Die Zeit bleibt nicht stehen und trotzdem ist dieses eine, ganz spezielle Jahrzehnt nicht tot zu kriegen: Die 1980er Jahre tauchen in penetranter Zuverlässigkeit bei jedem noch so kleinen Revival wieder auf. Woran das liegt, kann eigentlich niemand so genau erklären, doch hört man sich den heutigen R&B-Einheitsbrei an, den Radiostationen wie NRJ oder RTL landauf landab durch den Äther jagen, haben viele Songs aus dem vorletzten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts zumindest noch so etwas wie eine eingängige Melodie. Und die seltsam künstlichen Synthesizer-Sounds? Nun gut, weiter war man damals eben technisch noch nicht…
In der O2-World geben sich an diesem Freitag (02.12.) ein paar der größten Ikonen der 1980er Jahre gegenseitig das Mikrofon in die Hand. ABC, Nik Kershaw (das ist der graumelierte Herr auf dem Foto), Alphaville, Tony Hadley von Spandau Ballet und Level 42 laden zu einer Zeitreise in die Jugendjahre der heutigen Endvierziger ein. Sei es „The Look of Love“ von ABC, „Wouldn’t it be good“ von Nik Kershaw, „Gold“ von Spandau Ballet oder auch „Lessons In Love“ von Level 42 – Top Ten-Hits am Fließband sind in der Mehrzweckhalle in Friedrichshain an diesem Abend garantiert. Und wer dann die Augen schließt und je nach eigenem Temperament die Hits seiner Jugend leise oder laut mitsingt, wird spätestens bei „Forever Young“ von Alphaville vielleicht doch in dem ein oder anderen Moment das Gefühl bekommen, dass die Zeit stehen geblieben ist.

Text: Martin Zeising

Back To The 80s mit ABC + Nik Kershaw + Alphaville u.a., O2 World, Fr 02.12., 19.30 Uhr

Mehr über Cookies erfahren