Konzerte & Party

Beastie Boys und Red Hot Chili Peppers: Neue Platten 2011

Die Beastie BoysDie Beastie Boys haben für das Frühjahr 2011 eine neue CD angekündigt. Auf der Homepage der Band heißt es: „‚Hot Sauce Commitee Part 2‘ wird wie geplant im Frühling 2011 erscheinen.“
Damit sind die New Yorker nun (fast) wieder in ihrem eigentlichen Zeitplan und so darf die Ankündigung auch als Zeichen gewertet werden, dass Band-Mitglied Adam Yauch weiter auf dem Weg der Besserung ist. Der 45-jährige Beastie Boy hatte im Juli 2009 eine Erkrankung an Speicheldrüsenkrebs öffentlich gemacht.
Die ursprünglich bereits angekündigte CD „Hot Sauce Commitee Part 1“ war daraufhin auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Die Genesung des Bandmitglieds hatte absoluten Vorrang. Wann Teil eins von „Hot Sauce Commitee“ nun letztendlich erscheinen soll, lässt die Band bisher offen.
Ebenfalls neues Material haben die Red Hot Chili Peppers angekündigt. In Person von Drummer Chad Smith ließ die Band verlauten, dass die neue Platte zur Hälfte fertig sei und man hoffe, das Album im März 2011 veröffentlichen zu können. Es wäre das zehnte Album der Chili-Schoten in 27 Jahren Bandgeschichte. Nicht mehr mit an Bord bei den Aufnahmen ist John Frusciante. Der Gitarrist hatte die Band im Dezember vorletzten Jahres verlassen. Seinen Platz hat nun Josh Klinghoffer eingenommen. Einen Titel für den Nachfolger von „Stadium Arcadium“ aus dem Jahre 2006 konnte Schlagzeuger Smith noch nicht nennen.

Mehr über Cookies erfahren