Konzerte & Party

Beirut: Prenzlauerberg (2005)

Als Zachary Francis Condon alias Beirut seinen schwermütig schleppenden Walzer auf dem Akkordeon anstimmte und dabei an Prenzlauer Berg dachte, schwebten dem Träumer aus New Mexico verschlafene Hinterhöfe mit Einschusslöchern aus Kriegszeiten vor keine Edelkieze für den „Bionade-Biedermeier“.
Beste Zeile: Darum geht’s nicht. Condon kürzlich beim Konzert: „Everyone sing along. It doesn’t matter, if you don’t know the words. I don’t either.“

Mehr über Cookies erfahren