Auf dem Berg

Bergfunk-Kulturtage

Foto: Nadine Kunath

Wusterhausen verirren. Dann, wenn am 10. und 11. August beim Bergfunk-Open-Air klangvolle Namen wie Judith Holofernes, Maeckes oder Romano auftreten.
Das Konzert-Wochenende ist zwar nahezu ausverkauft, aber auch für den Aufgalopp, die Bergfunk-Kulturtage, lohnen sich die längliche S-Bahnfahrt und der anschließende Aufstieg auf den sage und schreibe 67,5 Meter hohen Funkerberg, wo das Funktechnikmuseum residiert. Den Auftakt macht am 3.8. um 17 Uhr der sogenannte „Electro­bumms“, tags darauf folgt ein Klassik Open Air. Am 5.8. um 17 Uhr lädt Ohrbooten-Sänger Ben mit seinem Kinderlied-Projekt zum Familienkonzert. Und so geht es fröhlich weiter bis zum eigentlichen Festival.

Funkerberg, Königs Wusterhausen, 3.–9.8., Eintritt: frei bis 15 €, genaues Programm: www.facebook.com/KulturtageKW

Mehr über Cookies erfahren