Konzerte & Party

Bill Drummond sucht Chor

Bill Drummond

Zur Verwirklichung seiner öffentlichen und einmaligen Chorperformance „Sorround“ sucht Bill Drummond, ehemaliges Mitglied der Popgruppe The KLF, 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersstufen. Das Chorsingen der besonderes Art soll am Samstag, den 23. März 2013 um 13 Uhr in Berlin stattfinden und wird unterstützt vom internationalen Festival für Theater und performative Künste der Berliner Festspiele. „Foreign Affairs“ findet vom 27.6. – 14.7.2013 in der Hauptstadt statt.
Mit dem Chor wird die Partitur „Sorround“ aufgeführt, die für 100 Personen konzipiert wird und bei der Teilnehmer einen Kreis inmitten der Stadt bilden. Die einzelnen Sänger und Sängerinnen stehen dabei jeweils rund 50 Meter voneinander entfernt und rufen sich einfache Tonfolgen zu, bis sich der Kreis wieder schließt. Drummond beschreibt sein Vorhaben als „auditives Leuchtfeuer, dessen Funke der Enthusiasmus des Einzelnen ist.“
Die mehrstündige Performance wird im Rahmen eines Duokumentarfilms über Bill Drummond unter der Regie von Stefan Schwietert aufgezeichnet. Es wird daher also vorausgesetzt, dass die Teilnehmer ihr Einverständnis zu diesen Bild- und Tonaufnahmen erklären. Wo die Performance genau stattfindet, erfährt man nach Anmeldung unter der E-Mail-Adresse [email protected] Anmelden kann man sich noch bis Freitag, den 15. März 2013.

Lesen Sie hier: Ein Interview mit Simon Halsey über das Singen im Chor

 

Mehr über Cookies erfahren