Konzerte & Party

Boy George covert „Video Games“

Gestern verkündete Boy George auf seiner aktuellen Website www.boygeorgeuk.com, dass sein Cover von „Video Games“ der Vorbote zu einem neuen Album sein wird, auf dem „einige seiner liebsten Songs“ zu hören sein werden. Mit „Video Games“ gibt sich der einstige Paradiesvogel überraschend ungeschminkt und kreiert mit sparsamen Gitarreneinsatz eine erstaunlich pathosfreie Variante des Songs. Zum Song hat George auch gleich ein Video geliefert, das von Regisseur Mike Nichols, der bereits 2008 einen Dokumentarfilm über Boy George drehte, umgesetzt wurde. Es zeigt ein junge Liebespaar vor der grauen Kulisse Englands und soll der Auftakt zu einer fortlaufenden Geschichte sein. 

Und hier gibt es das neue Video:

Mehr über Cookies erfahren