Konzerte & Party

Bugge Wesseltoft live im Babylon Mitte

buggewesseltoft„Das Konzept sei ausgreizt“ verkündete der norwegische Keyboarder, Komponist und Produzent kurzhand. Erst 2007 meldete sich der Musiker mit „IM“ zurück – seinem bereits zweiten Soloalbum voller verhalten-schöner Klanginstallationen. Mit „Playing„, bereits im Februar auf dem Label Jazzland erschienen, nimmt er nun abermals die Stränge seines anspruchsvollen wie anregenden Chill-Outs auf und präsentiert sich verspielter und leichtfüßiger denn je.

Obwohl „Playing“ in erster Linie ein akustisches Pianosoloalbum ist, hat Wesseltoft sein Repertoire auch um elektronische Hilfsmitteln erweiter. So beginnt seine gelungene Interpretation des Paul Desmond Klassikers „Take Five“ rein akustisch, nur um dann zu einer psychedelischen Dub-Nummer anzuwachsen. Seinen Faible für vielschichtige Percussions zeigt er hingegen bei Stücken wie „My House„.

Bugge Wesseltoft Babylon Mitte, Mi 18.3. 20.30 Uhr, Eintritt 29/23,50 Euro

Mehr über Cookies erfahren