Konzerte & Party

Bush sind wieder da

bushBush kehren zurück: Die Engländer haben für September ihr fünftes Studioalbum angekündigt – das erste seit ihrer letzten LP aus dem Jahr 2001 („Golden State“). Nachdem die Truppe um Sänger Gavin Rossdale im letzten Jahr mit den Neuzugängen Chris Traynor und Corey Britz ihr Live-Comback gefeiert hatte, wird nun fieberhaft an den letzten Details des Longplayers „The Sea Of Memories“ gefeilt. Mit der Auskopplung „The Sound Of Winter“ gibt es bereits einen ersten Vorgeschmack (s. Video unten).

Die Band gehört bereits zu den Altstars der Szene: 1992 gegründet legten die Jungs zwei Jahre später mit „Sixteen Stone“ ihr Debütalbum vor – bis heute ihre bestverkaufte Platte. Mit Songs wie „Glycerine“, „Machinehead“ oder „Everything Zen“ gelangen wahre Hits. Nach vier weiteren Alben gab es ab 2001 nur noch eine Best-Of-Scheibe und ein Live-Album. Gavin Rossdale gründete 2004 mit Institute eine neue Band, ohne damit jedoch großartig aufzufallen. Die Zeit für einen Neuanfang scheint also gekommen.

Mehr über Cookies erfahren