Konzerte & Party

Carlos Dengler verlässt Interpol

Carlos DenglerDie US-Band Interpol bringen demnächst nicht nur ein neues Album raus, sondern brauchen auch einen neuen Bassisten. Wie die Band auf ihrer Homepage nun bekannt gab, hat man sich von Bassist Carlos Dengler getrennt. Dengler selbst habe den anderen Interpol-Mitgliedern mitgeteilt, dass er in Zukunft andere Pläne habe.
„Carlos hat den Rest von uns informiert, dass er die Band verlassen wird“, hieß es auf interpolnyc.com. „Er hat sich entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen und neue Ziele zu verfolgen.“ Wie die Band betont, geschehe die Trennung auf freundschaftlicher Basis.
Auf den Aufnahmen zum kommenden Interpol-Lonngplayer, die erst kürzlich abgeschlossen wurden, ist Bassist Carlos Dengler noch zu hören. Eine kostenlose Hörprobe des neuen Materials gibt es bereits auf der Website der Band, wo der Song „Lights“ als mp3-Download bereit steht. Einen genauen Erscheinungstermin für die neue CD hat die Band bisher nicht mitgeteilt. Auch Tourdaten gibt es bisher noch nicht.
Wer die Lücke am Tieftöner im Ex-Quartett schließen wird, steht noch nicht fest. Auch über Denglers genaue Zukunftspläne wurde noch nichts bekannt. Der Musiker arbeitete in den letzten Jahren auch als Filmproduzent und Schauspieler.

Mehr über Cookies erfahren