Konzerte & Party

„Colonia“ von A Camp

Die Idee zu diesem Album kam Nina Persson bei einer Safari in Südafrika.

A Camp

Von dieser exotischen Erfahrung zeugt der Song „Here Are Many Wild Animals“, in dem dann tatsächlich die Pferde mit ihr durchgehen.

Temperamentvolle Anspielungen auf 60s-Girlgroups hat man von A Camp nun wirklich nicht erwartet. Sonst beherrschen wieder Balladen mit Country-Touch und starkem Pretenders-Einfluss den Sound des Trios um die Cardigans-Sängerin. Persson hält dabei die Zügel stets fest in der Hand, sie kann ungestört schmachten, schnurren und auch mal Schabernack treiben („Love is a fire, a hot hot blaster, and we’re the Belgians burning in the Congo sun“). Eigenwillig, aber sehr schön.

tip-Bewertung: Hörenswert

A Camp, Colonia (PIAS/Rough Trade)

Mehr über Cookies erfahren