Konzerte & Party

The Courteeners: „Falcon“

The Courteeners: Als sich The Courteeners vor zwei Jahren zum ersten Mal mit dem Album „St. Jude“ vorstellten, reihten sie sich brav ein in die Schlange unzähliger Libertines-Epigonen. Bedenklich war der frauenfeindliche Unterton in den Texten. Hatte man es etwa wieder mit Flegeln zu tun, die sich pöbelnd über leicht bekleidete Mädchen in In­nen­­städten hermachen und darüber Songs schreiben, ähnlich, wie es Scouting For Girls, The Pigeon Detectives und andere Flachkaliber vorher taten?
Aber man musste schon auch vorsichtig sein. Immerhin handelte es sich hier um Musiker, die ein gewisser Morrissey bei jeder sich bietenden Gelegenheit öffentlich gelobt („gute, starke Songs“) und sogar mit auf US-Tour genommen hatte.
Mit „Falcon“ korrigiert das Quar­tett aus Manchester den bisherigen Eindruck und rechtfertigt die Fürsprache des Meisters. Mächtig türmt sich dieses Album vor den Ohren des Hörers auf, und es ist klar, dass es mindestens so bedeutend wie das letzte von Kasabian sein will.
Entschlossen geht es in Richtung Hymne, ohne dass die Courteeners Sensibilität und Finesse außer Acht lassen. Anstatt in stereotypen Stadionrock zu verfallen, suchen sie Nähe zum emphatischen Stil von Pulp oder James. Toll ist „Falcon“ vor allem deshalb, weil man sich nie ganz sicher ist, was als Nächstes kommt. Die größte Überraschung ist ohne Frage „You Overdid It Doll“, allein schon wegen des geradeaus gehenden Disco-Beats und einer Melodie, für die man diese Kerle am liebsten im Testament berücksichtigen will.
Erheblichen Anteil am Gelingen hat Liam Fray, der richtig singen kann und auch sonst alle Tricks eines guten Frontmanns beherrscht. „Some­­thing is easy then it’s not worth the reward, like re­mem­bering the list of bands that I wrote on the chalk board“, expliziert Liam in „Last Of The Ladies“. Hybris ist immer dann besonders schön, wenn auch was dahinter steckt. Hier ist das so.

Text: Thomas Weiland

tip-Bewertung: Hörenswert

The Courteeners, Falcon (Polydor/ Uni­versal)

Mehr über Cookies erfahren