Konzerte & Party

The Cure stellen Live-Konzert ins Netz

Robert Smith von Das letzte Album hat größtenteils enttäuscht, dennoch können The Cure auch nach über 30 Jahren Bandgeschichte auf eine große Fangemeinde zählen. Und auch, wenn „4:13 Dream“ etwas schwach auf der Brust daher kam, gehört die Band von Frontmann Robert Smith zumindest live noch immer zu einer festen Größe. Auf diese Qualitäten hat sich die Band nun zurückbesonnen und im Rahmen einer MySpace-Secret-Show über drei Stunden Live-Material aufgenommen. Zur Set-List des Gigs gehören neben diversen Songs vom neuen Alben auch viele Klassiker wie „In Between Days„, „Boys Don’t Cry“ oder „A Forest„.
Das Schönste an der Sache ist jedoch: Wer die drei Stunden Live-Konzert zumindest akkustisch genießen will, muss dafür nicht extra in den Laden rennen oder im Internet in den eigenen Geldbeutel greifen. Die Band hat die komplette Show als Stream auf ihre MySpace-Seite gestellt.

The Cure bei MySpace

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad