Konzerte & Party

Das Debüt von „God Help The Girl“

God Help The Girl Der Belle-&-Sebastian-Chef tritt kaum aktiv in Erscheinung, dafür dürfen eigens für dieses Projekt ausgesuchte Sängerinnen ans Mikro und vortragen, was Frauen aus der Sicht von Frauenversteher Murdoch so denken. Das ist kurios, führt aber zu einigen erstaunlich realistischen Beschreibungen, etwa über den Verlauf eines Tanzabends. Die Musik klingt vertraut. Sieht man von kurzen Abstechern in die Kammermusik und den Jazz ab, kann Murdoch seine Schwäche für 60s-Einflüsse, vor allem in Richtung Sandie Shaw, nie un­ter­drücken.


Text:
Thomas Weiland

tip-Bewertung: Hörenswert

God Help The Girl, God Help The Girl (Rough Trade Records/Indigo)

Mehr über Cookies erfahren