• Konzerte & Party
  • Das Musicboard Berlin zeigt in der Kantine am Berghain die Ergebnisse seiner Fördermaßnahmen

Musikförderung

Das Musicboard Berlin zeigt in der Kantine am Berghain die Ergebnisse seiner Fördermaßnahmen

Das Musicboard ist schon eine prima Einrichtung. Es hat Geld, und mit dem fördert es die Musiklandschaft in Berlin. Veranstaltet Festivals, unterstützt Clubs und Acts. Und schickt  bisweilen auch Berliner Musiker*innen hinaus in die Welt, damit sie sich in der Fremde auf ihre Musik konzentrieren können

DENA, Foto: George Yanakiev

In den Genuss solcher Stipendien kamen auch Dena (die mit dem Programm in Italien war), DJ Scotch Egg (Uganda), Hope (Kuba) und Soft As Snow (Frankreich), die allesamt in einer sogenannten Werkschau des Musicboard in der Kantine am Berghain in Live-Auftritten Ergebnisse ihrer Studienaufenthalte präsentieren werden. DJ-Sets kommen von Ace of Diamonds, die als Stipendiatin im brasilianischen Salvador de Bahia war, und DJ Nai Kiese, den sie dort kennenlernte.

Wer demnächst bei einer solchen Werkschau selbst auf der Bühnen stehen will, hat noch bis zum 1. März die Möglichkeit sich für die Stipendien des Förderjahres 2020 des Musicboard zu bewerben.

Kantine am Berghain Am Wriezener Bahnhof, Friedrichshain, Di 11.2., 19 Uhr, Eintritt frei (Anmeldung erbeten)

Mehr über Cookies erfahren