Konzerte & Party

David Bowie: Zeit 1977-1979

David Bowie: Zeit! 77-79

Haben Sie auch langsam genug von der Sakralisierung der zwei Jahre und drei Alben, die David Bowie mit unserer Stadt verbinden? Na, einer geht aber noch! Nun versorgt uns nämlich seine alte Plattenfirma mit einem Päckchen der kompletten Berlin-Phase, jener Zeit also, als der Sänger und sein Produzent Brian Eno die deutsche Elektronik vor Ort fühlen lernten und geschickt mit ihrem britischen Pop verquickten. „Low“, „Heroes“, „Lodger“ und obendrauf das zeitgleich aufgenommene Live-Doppelalbum „Stage“ sind nun in der 5-CD-Box „Zeit! 77-79“ (EMI) zusammengefasst; musikalisch von hohem Wert, aber in der vorliegenden Form leider auch recht oberflächlich dargeboten. Das digitale Remastering nämlich markiert den Stand von 1999 und auch an den Booklets ist die aktuelle Entwicklung in Sachen Bowie gänzlich vorbeigegangen. Es finden sich hier weder Essays noch O-Töne Bowies zu dieser für ihn so wichtigen Zeit, die er ja mit seiner Rückkehr zu Jahresbeginn ganz bewusst in den Fokus gestellt hatte und die mittlerweile in den Medien auch ausführlich dokumentiert wurde. Ebenso wenig erhält der Käufer Bonus-Tracks und Outtakes, die sicherlich aufschlussreich hätten sein können. Die deutschsprachige Version des Songs „Heroes/Helden“ wäre hier eigentlich eine Pflichtübung gewesen.

Text: Hagen Liebing

David Bowie, Zeit! 77-79, 5-CD-Box (EMI)

Mehr über Cookies erfahren